Sinfonia Königswinter 2013

Die Sinfonia Königswinter ist ein Orchester aus dem Großraum Königswinter, dem rund 35 Musikerinnen und Musiker angehören. In den letzten 20 Jahren erweiterte sich das Repertoire von der Musik des Barock über Klassik und Romantik bis zu den Werken des 20. und 21. Jahrhunderts, darunter auch Uraufführungen.

Gerne gibt das Orchester auch jungen Instrumentalisten die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum vorzustellen.

Traditionell finden die großen Konzerte auf dem Petersberg bei Königswinter und in der Zehntscheune des Klosters Heisterbach statt.

Das Orchester freut sich über neue Mitspieler und lädt Sie herzlich ein, bei Interesse Kontakt mit dem Vorstand aufzunehmen. Neben Streichern werden insbesondere eine Oboe, Trompeten und Posaunen gesucht.

Das Konzert am Sonntag, 12. November 2017, 11.00 Uhr, Steigenberger Grandhotel Petersberg musste aus terminlichen Gründen auf Sonntag, den 22. April 2018, 11.00h verschoben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das nächste Konzert findet am Sonntag, 4. Februar 2018, um 17.00 Uhr in der Kirche St. Michael, Kurhausstraße, Hennef-Geistingen satt.

Unter dem Motto "Festliche Musik " steht auf dem Programm:

Josef Rheinberger Konzert für Orgel und Orchester Nr. 1 F-Dur
Max Bruch Kol Nidrei für Solo-Violoncello und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr.38 KV504 Prager Sinfonie

 

Eva Walcher, Violoncello • Dr. Dietmar Hofmann, Orgel

Sinfonia Königswinter

Leitung: André Sebald